Bruce Willis in Potsdam oder wie der Zufall so will

Leider nicht ganz, nur die deutsche Synchronstimme Manfred Lehmann, unterstützt in einer Aktion das Tierheim Potsdam. In einer Woche startet er nun Stirb Langsam 4.0, und Mc Lane wird diesmal versuchen die Welt vor einem globalen Hackerangriff zu beschützen!

Ist das ein Zufall, wenn heute bei T-Online folgende Nachricht erscheint?

„Hacker attackieren Europa
Tausend legitimer Websites im Fadenkreuz der Hacker.
Angriff auf die alte Welt: In einer groß angelegten Attacke haben Online-Kriminelle bereits eine ganze Armee eigentlich legitimer Websites gekapert und für ihre Zwecke missbraucht. Ãœber die Seiten sollen die Rechner argloser Internetnutzer mit Schadsoftware infiziert werden. Bisher sind mehr als zehntausend Seiten vornehmlich aus dem Tourismusbereich betroffen – kurz vor der Sommerreisewelle eine bedrohliche Entwicklung.“

Update 22.06.07(heise.de):

Pentagon nimmt nach Cyber-Angriff 1500 Rechner offline
Wie der US-Verteidungsminister Robert Gates am gestrigen Donnerstag auf einer Pressekonferenz bestätigte, hat das Pentagon nach einem entdeckten Einbruch in einen Mail-Server des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums am Mittwoch 1500 Rechner und einige Mail-Systeme vom Netz getrennt. Auf dem kompromittierten Mail-Server hätten jedoch keine vertraulichen Daten gelegen.

Ich glaube nicht mehr an Zufälle, John!

Update 27.06.07:
Bei Telepolis gefunden: Analog killt digital: In „Stirb langsam 4.0“ beweist Bruce Willis ein weiteres Mal das Ethos des Straßenkehrers

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial