15000 waren heute auf der Strasse

Heise.de wie immer aktuell und zeitnah berichtet:

„Die Veranstalter vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, die zusammen mit einem breiten Bündnis von 50 gesellschaftlichen Gruppen zu der Kundgebung aufgerufen hatten, zählten rund 15.000 Teilnehmer. Die Polizei schätzte die Zahl der Mitlaufenden bei dem Demonstrationszug, der sich bei strahlendem Sonnenschein rund einen Kilometer lang erstreckte, anfangs auf etwa 8000 Personen, korrigierte die Angabe aber später ebenfalls deutlich nach oben.“

Der ganze Artikel hier.

Schön! Es war auch wirklich beeindruckend das mitzuerleben! Nur der „Schwarze Block“ musste wieder aus der Reihe tanzen. (wenn sie das mal wenigstens könnten)
Denn der Leierkastenmann dreht unermüdlich an seiner Orgel und betonte dabei ständig, das er sich nicht überwacht fühle. Naja, vielleicht war er auch nur etwas sauer, das die Demonstranten seine Arbeit nicht honorierten.

leierkasten

Viele Plakate, Transparente und Schäublonen waren zu sehen, aber fast am Ende des Demonstrationszuges fand ich das eindeutig professionellste Transparent:

poster

Und was bleibt übrig: BIG BROTHER IS WATCHING YOU!

big brother

big

HAPPY BIRTHDAY: 1984!

Alle meine Bilder bei flickr.

Update 25.09.07: Pressespiegel

One Response

  1. STAR COMMAND » Nachlese: Blicke auf die Demonstration “Freiheit statt Angst” vom Samstag

    […] klitsch.net: “15000 waren heute auf der Straße” [mit Bildern der schönsten Schäuble-Parodien, u. a. als “Big Brother” aus “1984″] […]

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial