Das Leben der Anderen…

… mal aus der Anderen Perpektive:

Gestern Nachmittag in Potsdams Mitte aufgenommen.
Einer meiner perșnlichen!!! (ich hatte 3 Рin Worten drei) Stasi- Spitzel: IMS DORA:

dora

Dem Subjekt scheint es ja gut zu gehen…. unglaublich!
Ich werde nochmal in meinen Akten recherchieren und Euch über das Subjekt auf dem Laufendem halten!

P.S. die anderen beiden Spitzel hatten den Decknamen: IMS MIKE und IMS FRIEDA.

update 12.03.07: Hab gerade mit der Potsdamer Gauck Behörde telefoniert, beantrage jetzt die Offenlegung der Klarnamen! (muss ich damals irgendwie vergessen haben…)

6 Responses

  1. Janine
    Janine at |

    Das ist echt ein starkes Stück! Da fragt man sich doch, wie kann die immernoch so gut im Geschäft sein, siehe Auto??? Aber das sie gleich 3 Spitzel hatten, ts ts ts, möchte nicht wissen was für ultragefährdende Projekte sie gestaltet haben…!!!! 😉

  2. Al
    Al at |

    Vermute ich mal.

  3. Al
    Al at |

    Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, wie man sich da fühlt. Ich stelle mir ein solches Happening ein bißchen wie in ‚Der Tod und das Mädchen‘ von Polanski vor – auch wenn der Vergleich vielleicht etwas schräg ist, da Du und ihmchen Euch ja gut gekannt haben dürftet.

  4. andI
    andI at |

    Ich kann mir gut vorstellen, wie bei solch einem Anblick die Halsschlagader ihren Umfang schlagartig extrem vergrfößert…. 😡

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial