Endlich: Ein großes kostenloses Zeitungsarchiv

„Sämtliche Artikel aus 92 Archiv-Jahrgängen und alle Kolumnen der Edelfedern bietet die „New York Times“ von morgen an kostenlos im Netz.“

[via SPIEGEL- Online]
Da kann man sich schon die Frage stellen, wer denn für alte Geschichten was bezahlen will.
Das glaubt allerdings noch der Tagesspiegel:

tegesspiegel
(screenshot)

aber auch die MAZ will Kohle:

maz
(screenshot)

Die Junge Welt zwingt den Suchenden sogar ein Online Abo auf:

jw
(screenshot)

Ich glaub, bei weiterer Recherche findet man noch mehr! Danke NY- Times!

2 Responses

  1. redblog
    redblog at |

    im gegensatz zu den anderen oben genannten, steht hinter der jungen welt nun mal kein grossverlag, keine partei oder stiftung. auch kleine linke und unabhängige verlage können nicht nur von luft und liebe leben.

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial