Museen, Bibliotheken und Archive 2.0

Ich war heute auf einem Workshop anlässlich der EVA (Electronic Imaging & the Visual Arts oder anders ausgedrückt: Elektronische Bildverarbeitung & Kunst, Kultur, Historie) im Kunstgewerbemuseum am Kulturforum in Berlin. Drei Themenkomplexe wurden den Museumsmitarbeitern (international) vorgestellt:
Web 2.0/ Wiki von Dr. Thomas Tunsch, der den Kollegen die Vorzüge der Wikipedia und von Wikis nahe bringen wollte.
Social Tagging/ Folksonomy von Dipl. Informatiker Patrick Danowksi der den Teilnehmern versuchte, die Vorzüge von del.icio.us, Library Thing und bibsonomy vorzustellen. Was leider an der allgemeinen Unkenntnis von web 2.0 basics im Publikum recht schwierig für ihn wurde.
und last but not least:
Podcasting/ Museum als Sender von Constanze Wicke, die uns sehr schlechte und sehr schöne Beispiele für Podcasts an Museen demonstrierte

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial