Park watch

Es gibt einen neuen Localblog:

Parkblog.de ist die erste Anlaufstelle für alle Potsdamerinnen und Potsdamer die mit der Schlösserstiftung und ihren diversen Parkverboten so ihren Spaß haben. Das Ziel unserer Seite ist es, Erlebnisse aus den Potsdamer Parks zu schildern und den Menschen aus Potsdam ein Forum zum publizieren und zum diskutieren zu bieten.

Dort findet man u.a. solch skurile Geschichten, wie es die zwei Neupotsdamer zu berichten wussten:

Daraufhin erzählte der unfreundliche Parkwächter uns folgende Räuberpistole: Das Bildmaterial, das angeblich bei Betreten des Parks von uns gemacht wurde, würde nun mit den von uns gespeicherten Passbildern bei der Meldestelle abgeglichen. Wir würden angeschrieben und müssten dann 1000 Euro zahlen.

Schön das unsere SPD- regierte Stadt die Forderungen des Alten Mannes in die Tat umsetzt. Totale Ãœberwachung…

Aber unabhängig davon. lesenswert!

Update 15.07.07:

RETTET PARK BABELSBERG.de
(via Parkblog

One Response

  1. » Park Watch » Potsdam-Blog
    » Park Watch » Potsdam-Blog at |

    […] Parkblog über absurde Geschehnisse in den Parkanlagen von Potsdam… […]

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial