Remember, remember the Sixth of November

Ok, im Film V – für Vendetta geht es um den fünften November… Aber der Ansatz ähnelt sich!
Nur nochmal zum Verständnis:

…die Verkehrsdaten eines größeren Internetproviders umfassten pro Jahr bis zu 40.000 Terabytes – oder 40 Kilometer gefüllter Aktenordner. „Das ist Big Brother pur“, schimpfte kürzlich der Grünen-Rechtspolitiker Jerzy Montag.

Juristisch ist weniger die Datenmasse als vielmehr ihr Detailreichtum interessant. Gespeichert werden soll außer den Inhalten der Gespräche oder E-Mails so ziemlich alles: Teilnehmer und Dauer von Telefonaten, E-Mail-Verkehr, Surfspuren im Internet – sogar der Standort, von dem aus per Handy telefoniert wurde. Wie bei einem Schnittmusterbogen muss die Polizei nur den Linien folgen – und schon hält sie ein detailgenaues Profil der Persönlichkeit in der Hand.“

[heise.de]

Und vielleicht wird ja der morgige 6. November auch ein denkwürdiger Tag, an dem es gelingt, durch die Mahnwachen gegen die Vorratsdatenspeicherung, die Sitzungen zu diesem Thema im Bundestag noch zu beeinflussen!
Das ist mehr als nur zu Wünschen!

Remember, remember the sixth of november…

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial