Tag der Offenen Tür: Polizei- Fachhochschule

Die einzige Schule dieser Art befindet sich in Oranienburg. Nicht einfach war auch die Suche nach einer eigenen Website, fündig wurde ich dann unter den Seiten der Internetwache.brandenburg.de.
Am vergangenen Samstag war dann dieser Tag. Ich fuhr dort hin, in der Hoffnung auch Kontakt zu den Lehrkräften zu bekommen, da mir ein gemeinsames Forschungsprojekt vorschwebt, das ich gern vor Ort mal besprochen hätte. Stattdessen gab es für die Besucher u.a. Polizei- Dixieland, Bombsquad, Schiessen und Puppentheater.

IMG_0465.JPG

Die Damen aus Gransee (Bussgeldstelle) erklärten mir ganz froh die neue „Blitz-Technik“ die sie selber bald überflüssig mache, denn jetzt schon kann man sich seine „Tickets“ als „Großkunde“ online ansehen und bearbeiten…
Hier meine Flickr- Bilder

5 Responses

  1. Jannes
    Jannes at |

    Ich war in unserer Stadt da….

  2. René Tausch
    René Tausch at |

    Jetzt hätte mich natürlich mal dein Vorhaben mit der FH interessiert..
    Noch zum Thema Tag d.o. Tür. Als Eingeborener merke ich von der Existenz der FH in der Stadt quasi nix. Die angekündigten StudentenInnen müssten ja zumindest zahlenmäßig in Form eines gesunkenen Altersdurchschnitts der Bürger bzw. in den Gastro-Musikalischen Einrichtungen spürbar sein…

  3. dotti
    dotti at |

    arghhh….
    mist ich habs verpasst :mrgreen:

  4. andI611
    andI611 at |

    Mensch, hätteste mal Bescheid gesagt…

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial