Vorläufiges Wahlergebnis

Vorläufige Null komme Null fünf Prozent aller abgegebenen Stimmen, bei vorläufigen 51,7 Prozent Wahlbeteiligung macht: 85 Stimmen!
HA, also Politik ist machbar Herr Nachbar… Wenn nicht der ganze Gazetten-Stress gewesen wäre und vielleicht auch das eine oder andere Poster gehangen hätte, wer weiß…

5 Responses

  1. gerochen
    gerochen at |

    […] und so wollte ich ganz sicher nicht mehr riechen. … Mail (will not be published) (required) …Vorl¤ufiges Wahlergebnis | klisch.netVorl¤ufige Null komme Null fnf Prozent aller abgegebenen Stimmen, bei vorl¤ufigen 51,7 […]

  2. Gote
    Gote at |

    Die Demokratie schlägt zurück: Ich hatte es geahnt, ich hattes es geschrieben, ich hatte davor gewarnt, ich hatte kein gutes Gefühl, ich wusste, was kommt, ich hatte das faule Obst drei Meilen gegen den Wind gerochen – und TROTZDEM habe ich wohl falsch angekreuzt. Beim nächsten Mal gehe ich ganz bestimmt nicht mehr wählen … oder doch wieder … Mist!

  3. andI611
    andI611 at |

    Ersteres wär ja mal ein nettes Experiment geworden und Letzteres kommt evtl. schneller, als den meisten Leuten lieb ist… 😉

  4. andI611
    andI611 at |

    Wer weiß was? Dass das Bürgerbündnis mehr Stimmen eingeheimst hätte? Nicht wirklich, oder? Ich war ja in P nicht wahlberechtigt, aber mich hat schon, wenn ich es denn gewesen wäre, diese dekadente, ganzseitige Belästigung in der PNN sowas von gestört. Das hat einfach nicht zu einem „Bürger“Bündnis gepasst. Und jeder wusste oder vermutete, von wem das bezahlt wurde. Ãœber faules Obst im Korb wurde hier ja schon mal geschrieben. Ich hätte ganz klar mein Kreuz bei „RevoLutz“ gemacht, wenn ich es denn hätte machen können. Sorry.
    Was mich unterm Strich stört: Schwemmer ist wieder drin und Scharfenberg hat wieder Höhenflüge. Mit Letzterem kann man ja gerade noch umgehen.

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial