Workshop Landesschülerrat Brandenburg

Am Samstag war ich in das LISUM eingeladen, zusammen mit den Mitgliedern des LSR-BRB einen Workshop zum Thema Öffentlichkeitsarbeit und Web2.0 durchzuführen. Hatte mich schon gefreut: PC-Pool, 10 interessierte Jugendliche und auch ich konnte mit meinem Lappi online gehen. Das sind ja die besten Voraussetzungen, dachte ich, aber den LSR- MA war eigentlich „nur“ daran gelegen, ihre eigene HP zu pimpen. Ok, prima, wordpress, wird ein Kinderspiel, dachte ich wieder… Leider brauchten die MA 2h um die Zugangsdaten zu bekommen, ueber SMS, Telefon und einen Mittelsmann – fast wie eine 007 Verabredung. Und wieder einer der alten Fehler, Privat und Business vermischt, also eine ehemaliger hostet die website… Das Ministerium ist nicht bereit, bei einem Jahresetat für den LSR von ca .18.000 €, ca. 50 € pa für einen privaten ISP abzurechnen. Ja was blieb mir dann noch? Nur die Hinweise auf die freien Themen- Wahl, die Widgets, Plugins und embed strings von Twitter und co.

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial