Wozu der ganze Stress?

Mit der Diskussion über die Online- Durchsuchungen und dem Kampf gegen die Vorratsdatenspeicherung, wenn es das ISINET gibt: Dort wird Kinderpornografie, Extremismus und Computerkriminalität [und hier scheinbar explizit noch dazu geschrieben] Software- und Datenpiratrie in einem Atemzug genannt!
Hier soll der „gemeine“ Bürger für Strafsachverhalte im Internet sensibilisiert werden! Um und selber er-surfte Verstösse zu melden! Ob das dem Rechtsverständnis eines Laien entspricht: Kinderpornografie mit Filesharing als gleichwertig zu betrachten, ist zumindest eine Diskussion wert.

2 Responses

  1. artikelvz
    artikelvz at |

    finde das auch mehr als albern. man wird immer weiter eingeschränkt in seinen freiheiten.

  2. Gerald Jörns
    Gerald Jörns at |

    Die Geschichte zeigt es uns, jede Gesellschaft(sform) schafft sich seine eigenen Denunzianten.

Leave a Reply

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial