2 Responses

  1. Robbe
    Robbe at |

    Interessanter Beitrag. Ich fande diese ganze Vorstellung sehr aufschlussreich, auch wenn ich nicht in jedem Punkt übereinstimmen muss.

  2. Prinz Rupi
    Prinz Rupi at |

    Danke für dein Lob!

    Zu meinem Beitrag bin ich wie die Jungfrau zum Kind gekommen und stimme dir zu, dass die c-base auf keinen Fall der geeignete Rahmen für eine derartige Veranstaltung ist. Mal abgesehen von den technischen Problemen (es gelang tatsächlich nicht, mein MacBook an den Beamer anzuschließen) und der unprofessionellen bzw. nicht-vorhandenen Vorabsprache seitens der Veranstalter, habe ich ein bunt gemischtes, am Thema interessiertes Publikum angetroffen.

    Am ersten Tag der Veranstaltung, ich war bis zum frühen Abend da, gab es zwei weitere Vorträge über Wikipedia sowie Aspekte des Internetrechts. Verschwörungstheoretiker traten bis dahin nicht auf.

    Am zweiten Tag habe ich nicht mehr teilgenommen.

Leave a Reply