Neue Verfassung für Duckmäuser

Der einsame Rufer auf dem Berg, im Tal, im Wald oder auf einer weit weit entfernten Robinson- Insel Peter Schaar meint heute bei heise.de:
Das

“der Trend zur Erfassung der Lebensgewohnheiten -aus uns auf Dauer eine Gesellschaft von Angepassten und Duckmäusern machen-“

wird.
Na sowas aber auch…Und was macht der bfdi dagegen?
Denn dagegen kann man ja was machen! Man passt die Verfassung dem Zustand der Gesellschaft an:
Der alte Mann lässt uns da ja nicht hängen, jetzt drängt er auch noch nach einer Verfassungsänderung! Und das alles unter dem Mantel von Social Software, clever…:

“Der Bundesinnenminister sucht nach einer Verfassungsänderung, die Landesregierung Nordrhein-Westfalen sieht das Internet gleich als “Sozialsphäre” statt als “Privatsphäre”, womit alle Probleme für Online-Untersuchungen entfallen würden.”

Genau, wenn es anders nicht geht und keiner mehr auf einen hört, dann bock und schmoll ich eben….und trampel mit den Füßen.

2 Responses

  1. […] 04.06.07: Erst die Poitikertelefone, dann eine Verfassungsänderung und jetzt das: Schäuble will sicheren Kommunikationsraum im Internet […]

  2. klisch.net at |

    […] Neue Verfassung für Duckmäuser […]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial